Hans-Böckler-Berufskolleg Oberhausen

  • Contactinformatie
    Adres
    Otto-Dibelius-Straße 9
    46045 Oberhausen
    Telefoon
    0208 43733-0
    E-mail
    waumans@hbbk.de
    Website
    http://www.hbbk.de
    Contactpersoon
    Wim Waumans
  • Sectoren en opleidingen
  • Profiel van de school

    Das Hans-Böckler-Berufskolleg liegt zentral in unmittelbarer Nähe des Hauptbahnhofs.

    Unser Bildungsangebot im Berufsfeld Wirtschaft und Verwaltung für die kaufmännischen Berufe in Industrie, Handel, privatem Dienstleistungssektor und öffentlicher Verwaltung ist breit gefächert. Sie umfasst zahlreiche Ausbildungsberufe in den Bereichen Büro, Handel, Gesundheit, und Recht/Justiz.

    Die duale Ausbildung in der Berufsschule wird im Vollzeitbereich ergänzt durch die ein- und zweijährige Berufsfachschule (Handelsschule) sowie die Höhere Berufsfachschule (Höhere Handelsschule). Der Erwerb des Mittleren Bildungsabschlusses (Fachoberschulreife / Fachoberschulreife mit Berechtigung zum Besuch der gymnasialen Oberstufe) bzw. des schulischen Teils der Fachhochschulreife ist hier möglich.

    Gemäß unserem Leitbild ist es uns wichtig, Bildung und Ausbildung immer auch im Sinne der Persönlichkeitsentwicklung zu verstehen. Deshalb legen wir großen Wert auf die Vermittlung fachlicher, sozialer und personaler Kompetenzen. Dies geschieht neben dem Unterricht durch Ausbildung und Praktika in den Betrieben, ergänzt durch Projekte in den Bereichen Sport, Kultur und internationalen Begegnungen.

    Durch gute Vernetzung in der Region und vielfältige Kooperationen wird der Kontakt zur Berufswelt geknüpft und der Weg für einen erfolgreichen Berufseinstieg vorbereitet.

    In diesem Sinne unterrichten und arbeiten am Hans-Böckler-Berufskolleg ca. 100 Lehrerinnen und Lehrer engagiert auf der Grundlage hoher Qualitätsansprüche, unterstützt durch Verwaltungspersonal, Hausmeister und Netzwerk-Administratoren.

    Von unseren Schülerinnen und Schülern und Auszubildenden erwarten wir echtes Interesse, Engagement und Zuverlässigkeit; ein respektvolles Miteinander ist dabei selbstverständlich.