Finanzielle Förderung

Für die Aktivitäten unter Mobilität und Tandems:
Vergütet werden die tatsächlich entstandenen Sachkosten, wie Busmieten, Eintrittsgelder, Mittagessen, usw.  Die Förderung beträgt maximal 50€ pro reisenden Teilnehmer und wird durch die reisende Schule beantragt.
Die Arbeitsstunden von Lehrkräften, Schulleitern oder Vertretern aus den Betrieben werden von den Schulen nachgewiesen und als Kofinanzierung aufgeführt, werden aber nicht ausgezahlt.

Weitere Informationen finden Sie in den 'Projektdokumenten' die Sie auf deiser webseite herunterladen können. Hier finden Sie auch die Antrags- und Abrechnungsformulare.