Arbeitspakete Lernen ohne Grenzen

Arbeitspakete Lernen ohne Grenzen

Das Projekt Lernen ohne Grenzen ist in verschiedene Arbeitspakete aufgeteilt. Für jedes Paket wurden die Ziele, die Herangehensweise, die Arbeitsweise und zu erzielende Ergebnisse formuliert.

Jedes Arbeitspaket hat einen eigenen Projektleiter, der die einzelnen Arbeitspakete leitet und Sorge trägt, dass die Aufgaben des Arbeitspakets durchgeführt werden und alle Projektpartner ihren Verpflichtungen nachkommen.

Das Projekt beinhaltet die folgenden Arbeitspakete:

Arbeitspakete

Projektleiter

Schule

1 Technik/ Regioticket 2

Mike Broekhuizen

AT Techniekopleidingen

2 Windenergie

Paul de Wit

Deltion College

3 Optik im Gesundheitswesen

Herman Zwakenberg

Deltion College

4 Erzieher

Marcel Wiggers

ROC van Twente

5 Logistik

Andreas Geisler

ROC van Twente

6 (Einzel)handel

Gerard Klok

ROC van Twente

7 Bau/ Holz/ Möbel/ Einrichtung

Rob Rouwers

ROC van Twente

Einige Arbeitspakete arbeiten mit Aktivitäten des Projekts Die Ler(n)ende Euregio macht es! zusammen, besonders mit den Plattformen und Berufewettbewerben.

Außerdem gibt es noch ein 8. Arbeitspaket: neue, erfolgversprechende Handlungsfelder

Es werden sich Ausbildungsbereiche anschließen, die in der ursprünglichen Projektbeschreibung von Lernen ohne Grenzen noch nicht berücksichtigt worden sind. Einige erfolgversprechende Bereiche sind: Tourismus, Gastronomie, Sport und Freizeit, Krankenpflege und Pflege.

Betriebe auf beiden Seiten der Grenze haben offensichtlich großen Bedarf an Mitarbeitern, die die Nachbarsprache beherrschen. Es ist wünschenswert, dass Jugendliche in bestimmten Berufen über international anerkannte Sprachzertifikate verfügen. Bei den neuen Tandemprojekten wird Nachdruck auf den Erwerb der Nachbarsprache gelegt. Die Erfahrungen, die mit diesem Arbeitspaket generiert werden, werden genutzt, um bei den anderen Paketen die Ergebnisse im Bereich des Nachbarsprachenunterrichts zu verbessern. Das Projektmanagement des Leadpartners - Graafschap College - wird niederländische und deutsche Schulen für berufliche Bildung in der EUREGIO intensiv schulen und eng mit dem Projektmanagement der Ler(n)enden Euregio macht es! zusammenarbeiten.